Es frühlingt!

Ja, tatsächlich. Ich erzähle vermutlich niemandem was neues, aber der Winter ist wohl endgültig vorbei. Wurde auch Zeit, Schnee brauche ich an meinem Geburtstag nächste Woche wirklich nicht. Ab Sonntag soll es sogar richtig toll werden, sonnig und warm. Ich hoffe sehr, dass das auch eintrifft.

Ich schulde ja noch ein kleines Update zu meiner Arbeit. Tatsächlich ist die Gehaltserhöhung durch und sie kam wirklich von meinen Chefs, statt auf meine Bitte hin. Jetzt soll ich mich noch dessen würdig erweisen, also so ganz allgemein, aber ich hab ja nicht vor, jetzt auf einmal alles schleifen zu lassen.

Der erste Durchgang der Präsentation lief auch recht gut, nun müssen ein paar Dinge überarbeitet werden. Am Donnerstag wirds jetzt nochmal ernst, aber da mache ich mir jetzt keine großen Sorgen.

Das letzte Wochenende war ziemlich gut und auch ziemlich alkoholgeschwängert. Ich hab mich zurückgehalten und durfte dann die anderen leiden sehen. Selbst schuld, ne? Es war allerdings nur die Hälfte der eingeladenen Verwandten da (dafür umso mehr andere, die aber auch cool waren), das schreit also nach einer Wiederholung.

Kommendes Wochenende bin ich schon wieder auf Achse, diesmal mit dem Chor. Da kommt der Frühling grade recht.

Zum Schluss noch eine (nicht ganz neue) Erkenntnis:

Wenn man auf eine Bad Taste-Party eingeladen wird, einfach in einen Innenstadtladen gehen. Da gibt es genug Scheußlichkeiten für 10 Partys.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s