Und es war Sommer…

Ja, letzte Woche.

Aber das macht nix. Der Beitragstitel deutet auf noch was anderes hin. Der geneigte Schlagerfreund in Hamburg weiß Bescheid. Anfang Juli oder dieses Jahr halt Ende Juni ist es soweit: Der Schlagermove steht an.

Ich zitiere hierzu meine eigene Erklärung aus dem Hochzeitsforum letztes Jahr.

Wie? Ihr kennt Schlagermove nicht? Ok, stellt euch ca. 30-40 bunt geschmückte Trucks vor, die durch die Stadt fahren. Auf den Trucks und an den Straßenrändern viele sehr schlecht und sehr bunt gekleidete Menschen (Hippiemäßig, 70er Jahre und so), die laut singen, tanzen, feiern und dazu stockbesoffen sind.
Die Musik kommt von den Trucks und ist im Bereich „Fiesta Mexicana, Er gehört zu mir, Marmor Stein & Eisen bricht, Knallrotes Gummibot“ und natürlich „Es war Sommer“ anzusiedeln.
Dazu wahlweise verteilen: Noch mehr Alkohol (Sekt und so, gerne auch gratis), Blümchenketten, bunte Perücken, idealerweise Sonnenschein (letztes Jahr hat es geschüttet wie aus Kübeln und zentimeterweise Wasser in den Schuhen kann man sich irgenwann nicht mehr schönsaufen) und ganz viel Liebe!
Vergleichbar in etwa mit dem CSD, nur ohne die homosexuelle Komponente. *g*

Das Ganze ist absoluter Kult und -man ahnt es- nur besoffen zu ertragen. Ich freu mich schon! :D

Wettermäßig tut sich da dieses Jahr nicht viel, aber soll jedenfalls nicht wie aus Eimern schütten. Das ist ja schon mal was. Und man kann sich warmtanzen.

Es geht am frühen Nachmittag los und wir brauchen ne ordentliche Grundlage. Dieses Jahr bin ich zuständig, Salat und Nachspeise (Erdbeerbisquit, mmmmhm) stehen schon fest, aber mittendrin?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s