Oh. Sommerloch.

Hamburger Sommer ist, wenn man im Juli im Stadtpark in der Sonne sitzen muss, weils im Schatten zu kalt ist.

Ich will schon die ganze Zeit auf diesen lustigen Blogeintrag von Jule verweisen. Sie ist Bahn gefahren. Und das ist nicht immer schlimm. Klick. Ok, am Anfang muss man den Kopf schütteln, aber nicht wegen der Bahn.
Das ist wieder das Thema Laienbahnfahrer. Kennen schon alle Nessys tolle Tipps für Laienbahnfahrer?

Ich bin Auto gefahren. Quasi ganz alleine. Ok, mit tatkräftiger Unterstützung von meiner Freundin („Mach den Blinker aus!“).
Stadtverkehr. Fürchterlich. Die U-Bahn wird sicher weiterhin das Verkehrsmittel der Wahl bleiben, aber jetzt hab ich mir das eingebrockt, also werde ich auch weiterhin mit dem Smart durch die Stadt cruisen. Und einen Parkplatz suchen.

In knapp zwei Wochen fliege ich nach Hause und freue mich schon sehr. Hoffentlich bleibt der Sommer noch ne Weile, ich würde so gerne im Garten rumliegen. ;-)

Ach ja. Ansehbefehl für „Ich, einfach unverbesserlich 2“. Der Film ist so großartig, ich hab mich noch nie so sehr amüsiert. Uneingeschränkt zu empfehlen. :D

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s