Alles Suchen ist schwer

Dank irgendwelcher Umstellungen bei Google oder so ist es mit den Suchbegriffen ja nicht mehr ganz so einfach. Meist wird nur angegeben, dass jemand über „unbekannte Suchbegriffe“ auf meinem Blog gelandet ist.

Übers Jahr haben sich aber doch ein paar Perlen angesammelt.

Am häufigsten wird natürlich nach „jukefrosch“ gesucht, wobei ich nicht weiß, wo das herkommt. Außer bei Quizduell benutze ich diesen Nick glaube nirgendwo.
Gerne genommen wird auch einfach die gesamte URL, aber das ist insgesamt schon viel besser geworden. Die Leute scheinen zu kapieren, wie eine Suchmaschine funktioniert.

Ich erwähnte mal das Wort „Porno“. Immer keine so gute Idee:
„wie heisste der porno wo gefragt wird warum liegt hier stroh“ – wurde doch ein paar Mal gesucht und die Leute dürften die Antwort auch gefunden haben.
„porno saline lösung“ – Es gibt Pornos, die in Salinen spielen? Mittelalter-Pron oder was?
„dicke mutter ruft sohn zum fick mann ist arbeiten“ – Uhm. Ja. Sorry, da kann ich dann doch nicht helfen.

Ganz häufig in verschiedenen Varianten gesucht:
„sohn: papa was ist wichtiger? zu lieben oder geliebt zu werden?“ – Da wurde wohl ein Lieblingstweet gesucht und auch hier gab es eine Antwort.
Die Lieblingstweets wurden allgemein ziemlich häufig gesucht und gefunden. Kann ich verstehen, ich lese die auch gern.

„hibbelblogs“ – Sorry. Nur im Privaten.
„was schreib man den gästen wen man hohzeit verschoben hat“ – Joa. Da müsste ich jetzt meine älteste Freundin fragen. Obwohl die glaub eher telefoniert haben.
„hilft frauentee wirklich gegen regelbeschwerden?“ – Da muss ich mittlerweile verneinen. Ich hatte die ersten Monate einfach Glück.

Kurioses:
„pitch perfect kotzt auf katze“ – Die ersten drei Wörter passen zusammen, aber wie die Katze dazukommt, weiß ich nicht.
„imaginäre lichtschwertkanone“ – Hmmmm. Sag Bescheid, wenn du es geschafft hast, sie dir vorzustellen.
„bockelhart musik“ – So hart ist die Musik die ich höre aber eigentlich nicht.
„wake me up t-shirt mit frosch“ – Hä? Soll das T-Shirt quaken?
„kaete haete knötterina“ – Wieso landet man damit bei mir?
„versaute sachen in jeans“ – Ich liebe Jeans, aber für versaute Sachen sind sie dann doch zu unpraktisch.
„7 tod sünden in verbindungen mit spongebob schwammkopf“ – Davon hab ich mal gelesen. Schau mal bei 9gag, da wirds erläutert. Auf englisch halt.
„ich werde hier sein im sonnenschein ausschnitt“ – Das ist schön. Bleib da!

Advertisements

One thought on “Alles Suchen ist schwer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s