Kroken

Gestern sind wir bei einem Sonntag, der seinem Namen alle Ehre machte, über den Friedhof spaziert und haben dabei die ersten Krokusse gesehen.

Heute morgen dann Frost.

Ich glaube, das mit dem Winter wird trotzdem nichts mehr.

Advertisements

3 thoughts on “Kroken

  1. Ey, dat heisst KRO-KAN-TEN!!!
    (Oder, gebildet: Kroki. Hat was mit Latein zu tun, wurde mir gesagt ;-) )

    Wir haben schon ganz viele halbverblühte Krokanten im Garten…. undglaublich!! Und der Estragon in meinem Garten ist schon 15 cm hoch. Und die RINGELBLUMEN!!! BLÜHEN!!! SOMMERBLUMEN!!!
    Argh.
    Fühlt sich komisch an, Frühling ohne Winter…

  2. Ich finde Krokanten total unlogisch.
    Kroki wäre lateingrammatikalisch tatsächlich richtig, wäre mir aber nie eingefallen. ;-)

    Ich leite Kroken von Globus-Globen ab.

    Du hast jetzt schon blühende Sommerblumen? Oha, das wird ja noch ein Spaß dieses Jahr!

    1. Krokanten ist ABSLOUT logisch, denn es hört sich am leckersten an, und deswegen ist es logisch ;-) Latein hatte ich nie, deswegen bin ich darauf angewiesen, dass Leute mit Bildung mir das erklären *gg*

      Ja, also ich bin auch sehr gespannt, was das noch wird mit den Blumen… Die Rosen haben auch den ganzen Winter durch geblüht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s