30+1 – 3. US: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Am Freitag Morgen hatten wir einen Termin für den 3. Basisultraschall. Geplant war, kurz hingehen, schallen lassen, die aktuellen Maße und evtl. das Geschlecht des Kindes erfahren und dann fröhlich die letzten zehn Wochen der Schwangerschaft genießen.
Naja. Siehe Überschrift.

Wir waren pünktlich da, sind aber natürlich nicht pünktlich dran gekommen, es ist doch immer der gleiche Mist.
Nach 20 Minuten durfte ich ins Labor und dann direkt, tadaa, ans CTG. Ich hatte ja schon fast damit gerechnet und dann auch erstmal die Sprechstundenhilfe gebeten, meinen Mann aus dem Wartezimmer zu holen. Der witzelte daraufhin, ich sei ja an eine Art Faxgerät angeschlossen. :D
Nun gut, das CTG war unauffällig, bloß etwas unbequem, das Kind mochte es auch nicht.

Dann wieder Warten (ich hatte um halb zehn im Büro sein wollen, höhö) und schließlich der Ultraschall.
Tja, was soll ich sagen? Wir sind weiterhin bei „Kind ist zu dünn“. Relativ deutlich zu dünn. Im Großen und Ganzen entspricht alles der SSW, bloß der Bauch nicht. Gewicht bei kaum mehr als 1250 Gramm. Dazu zu allem Überfluss recht wenig Fruchtwasser. Ach ja, und ein leicht verkürzter Gebärmutterhals von 3,4 cm, aber das ist wohl recht normal in dieser Schwangerschaftswoche..

Frau Doktor fand das alles nicht soo super und wollte, dass ich mich direkt in unserem potenziellen Geburtskrankenhaus zur Dopplersonografie vorstelle.
Sie hat auch da angerufen und mich angekündigt. Uff!

Ich hab also den Mann arbeiten geschickt und bin ins KH gefahren.
Dort meinte man, man könnte mir einen Termin geben (mit bis zu zwei Stunden warten) oder mich dazwischenquetschen. Könne aber auch bis zu zwei Stunden dauern. Juchhu. Aber wenn mir sowas angekündigt wird, kann ich damit leben, ich bat also ums zwischenquetschen. Aus bis zu zwei Stunden wurde kaum eine Viertelstunde, dann wurde ich schon mitgenommen.

Nun also Doppler. Die Ärztin war sehr nett und schallte alles gründlich durch (diesmal BEL, außerdem weiterhin kein Outing, es will partout nicht).
Nach einer Weile kam der Oberarzt rein und schaute sich die Zwischenergebnisse an. Und teilte mir dann unumwunden mit, ich müsse ab sofort engmaschig überwacht werden.

Zwar sind die Dopplerergebnisse völlig ok, aber anscheinend stimmt irgendwas nicht, sonst wäre das Kind nicht so deutlich zu dünn.
Ich hab nun also 2-3 Mal die Woche CTG, einmal die Woche Doppler und alle 14 Tage Wachstumskontrolle gewonnen. Und sollte es irgendwann nicht mehr wachsen, müsste es möglicherweise früher geholt werden.
Mit meinem „Ach du Scheiße“ konnte er nicht so viel anfangen, wo denn mein Problem wäre (ja, danke, du Arzt, du kannst mich mal).

Immerhin, ich darf weiter arbeiten und ich darf wahrscheinlich sogar fliegen, aber nehm zu meinen Eltern wohl doch sicherheitshalber den Zug.

Dann wurde nochmal CTG geschrieben *schnarch*, das fand das Kind aber scheiße, weshalb ständig die Herztöne flöten gingen. Letztlich lag ich da ne Stunde.
Und konnte mir ordentlich Gedanken machen.

Sorgen um das Kind mache ich mir kaum, muss ich ehrlich zugeben. Ich bin mir sicher, dass es wirklich fit ist.
Ich frage mich nur, wie ich die ganzen Termine in die nächsten Wochen unterbringen soll. Das erste CTG ist Sonntag Morgen. Die anderen Termine werden nach und nach ausgemacht, mal im KH, mal bei meiner Ärztin.

Meine Pläne zur Geburt werden löchrig…
Und, äh, wir haben ja noch nicht wirklich viel vorbereitet. Da müssen wir jetzt mal Gas geben.

Ich ärgere mich wieder mal ein wenig, dass die Nachfolgerin noch nicht parat steht und hab zum Glück verständnisvolle Chefs. Das KH ist auch nur drei U-Bahnstationen von meiner Arbeit entfernt. :D

Jedenfalls, der Freitag war eigentlich anders geplant gewesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s