Psychostress (30+6)

Da meine Frauenärztin nicht zurückrief, rief ich wieder an und wurde kurzerhand zu CTG und Gespräch dazwischengeschoben.
Zeitlich hat auch alles gut hingehauen. In der Praxis schreiben sie erfreulicherweise nur eine halbe Stunde CTG, das ist ganz ok.

Das Gespräch über meinen Befund war hinterher aber nicht mehr so ok. Das CTG war selbstverständlich völlig in Ordnung, sie besteht jedocht tatsächlich darauf, dass ich 3x in der Woche eins schreiben lasse, in der Praxis oder im KH. o_O

Ich fragte, ob zweimal die Woche nicht auch genügen würde. Nein, nein, das könne sich ja jederzeit schlagartig ändern, das müsse man schon feststellen.
Und die Geburt solle selbstverständlich auch im Krankenhaus sein, es könne ja sein, dass ein Kinderarzt eingreifen müsse.

Konjunktive, wie ich sie liebe.

Es ist alles in Ordnung, mir geht es körperlich derzeit fantastisch, das Kind wühlt in mir und macht Party. Trotzdem werde ich gezwungen, diese in meinen Augen völlig unnötige Überwachung oder auch „Über“wachung über mich ergehen zu lassen.

Ich ärgere mich sehr über mich selbst, dass ich meiner Frauenärztin gestern nicht die Stirn geboten und ihr gesagt habe, was für einen Stress das Ganze für mich bedeutet.
26 Wochen lang war ich eine entspannte und optimistische Schwangere, völlig ohne Probleme. Das wird mir jetzt schlicht nicht mehr zugestanden und das macht mich psychisch völlig fertig. Gestern abend war ich zu nichts mehr zu gebrauchen, hab nur noch rumgelegen, ins Leere gestarrt, geheult oder mich mit dem Mann gestritten.

Das ist bestimmt total super fürs Baby, jaja.

Ich will gar nicht mal unbedingt was gegen die Überwachung an sich sagen. Vielleicht ist sie ja gerechtfertigt. Aber dass man nicht ein kleines bisschen auf mich und mein Bauchgefühl hört und sagt, ok, wenn Sie sich gut fühlen und das Kind aktiv ist, dann machen wir mal ein CTG weniger.

Stattdessen werde ich überfahren und soll offenbar auch noch dankbar dafür sein.

Danke für nichts, liebe Mediziner.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s