Alltag?

Wir leben uns ein.

Das Kind ist nach wie vor recht pflegeleicht. Geschrien wird nur bei Hunger und quersitzenden Pupsen. Für gewöhnlich lässt sie sich durch die Brust leicht beruhigen, manchmal auch durch den Schnuller oder Auf-und-Ab-Schuckeln im Arm.
Seit der Geburt hat sie ein ganzes Pfund zugenommen, hat runde Wangen und setzt ganz allmählich ein bisschen Speck an. Die Bodys in Gr. 50 werden wohl bald zu klein sein.
Gebadet wurde sie noch nicht, als meine Hebamme das ausprobieren wollte, war das Kind recht schlecht gelaunt. Auch die Babymassage ein paar Tage später wollte ihr nicht so recht gefallen. Schade, so richtig traue ich mich noch nicht daran.

Das Thema Schlafen ist nach wie vor ausbaufähig. Tagsüber schläft sie recht gut, wenn sie grad nicht trinken will oder mit großen Augen umherschaut.
Nachts ist dann aber meist Party. Oder, alternativ: Clusterfeeding. Zuletzt von Sonntag Abend bis Montag Nacht. Die Nächte waren entsprechend schlaflos.

Nachdem dieses Thema gestern ausgestanden war, bin ich zum ersten Mal alleine mit ihr im Kinderwagen losgezogen. Sie ist erfreulicherweise ein Ausflugsbaby, schlief nach anfänglichem Schreien noch auf dem Weg zur U-Bahn ein und wachte erst wieder auf, als wir schon eine halbe Stunde zu Hause waren. Zwischendurch hat sie einen Einkauf im Drogeriemarkt und einen Besuch bei meinen Kollegen, die sehr angetan von ihr waren, verpennt.

Heute werde ich sie ins Tragetuch packen und mit ihr in die Bücherhalle gehen. Mein Lesestoff ist ausgegangen. Nicht, dass ich viel Zeit zum Lesen hätte, aber ein paar Seiten am Tag schaffe ich doch.
Und morgen früh haben wir tatsächlich eine Kita-Besichtigung. Gleich um acht Uhr, so kann auch der Mann dabei sein.

Besonders freue ich mich auf Samstag. Da werden meine Eltern nach Hamburg kommen, um endlich ihre Enkelin kennenzulernen. Ich kann es kaum erwarten!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s