Schubidu II

Das Kind ist 16 Wochen und einen Tag alt.

Sie schubt. Sie schläft nicht, zappelt dafür die halbe Nacht rum und trinkt viel. Die letzten drei Nächte gab es für mich nur Häppchen-Schlaf, dementsprechend genervt war ich heute morgen, als es IMMER NOCH neben mir zappelte.

Letzten Montag bei der Rückbildung war sie die meiste Zeit auf meinem Arm und selbst da unberuhigbar, so dass ich des öfteren mit ihr rausmusste.
Aber was will man machen.
Es wird besser werden und das Kind wird ganz tolle neue Fähigkeiten haben.

Gestern waren wir beide bei meiner ehemaligen Mitbewohnerin, die seit Dezember ebenfalls Mutter ist. Ihr Sohn ist wirklich sehr niedlich und es ist wirklich erstaunlich, wie viel acht Wochen ausmachen können.
Außerdem war die Bahnfahrt dorthin eine kleine Generalprobe für unsere Urlaubsfahrt in drei Wochen. Zusammen mit meinen Eltern sind wir eine Woche an der Nordsee und dorthin fahren das Kind und ich mit dem Kinderwagen und Gepäck mit dem Zug. Allerdings muss ich einmal umsteigen, aber bis dahin kommt der Mann mit und setzt uns dann in den Anschlusszug.

Morgen kommt eine Trageberaterin zu uns nach Hause. Bisher haben wir ja immer mit dem Tuch getragen, aber dem Mann ist das zu fummelig, ich musste im immer helfen. Daher wollen wir uns jetzt noch eine Tragehilfe zulegen. Auch kriege ich das Kind derzeit nicht anständig grade ins Tuch gebunden, vielleicht hat sie da noch den einen oder anderen Tipp.

Vor zwei Wochen waren wir bei der U4. Das Kind ist gesund, wiegt 5,5 Kilo und ist angeblich 64c cm groß. Zu Hause hab ich nachgemessen, das sind höchstens 63, eher 62 cm. Aber ist ja eigentlich auch egal.
Bei der Impfung wurde sie rot wie eine Tomate vor Aufregung und hatte bis zum nächsten Tag noch ziemlich dran zu knabbern, aber sonst hat sie die Dröhnung gut überstanden.

Als nächstes bin ich dran mit Impfungen. Alles muss aufgefrischt werden und gegen Keuchhusten bin ich leider gar nicht geimpft, das muss unbedingt nachgeholt werden. Die Arzthelferin bei meiner Hausärztin war nicht gerade hilfreich, sie meinte, in der Stillzeit dürfte ich eh nicht geimpft werden und Keuchhusten, das sei doch gar kein Standard, wozu das denn?
Na vielen Dank. Mit der Ärztin selbst hab ich noch gar nicht drüber gesprochen, aber ich bezweifle, dass die das viel anders sieht. Also suche ich eine neue Praxis.

Advertisements

2 thoughts on “Schubidu II

  1. Frag doch mal beim Kinderarzt nach wegen Deiner Auffrischungsimpfungen. Unser Kinderarzt übernimmt auch die Impfungen für die Eltern. Dann hast Du nur einen Weg, wenn Du bei der nächsten U mit dem Kind bist. :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s