Abnabeln

Der Mann hat Elternzeit und für mich beginnt eine Zeit als „Nicht nur Mama“. Letzten Donnerstag war ich schon im Kino und daheim funktionierte es währenddessen die drei Stunden lang ganz prima.

Gestern war ich nachmittags tatsächlich im Waxing-Studio und heute nahm der Mann das Kind mit zu seiner Mutter und ich konnte die Zeit nutzen, um einfach nur zu pennen.

Zumindest nachts hält das Kind derzeit nämlich nicht viel von Trennung. Alle zwei bis zweinhalb Stunden werde ich geweckt, und da das schon recht lange so geht, geht es allmählich an die Substanz. Ich vermute weiterhin einen Schub und hoffe das Beste.

Meine Freundin, die wir am Wochenende besuchen, arbeitet seit Beginn des Monats Vollzeit und ist derzeit auf ihrer ersten Dienstreise. Vier Tage bzw. drei Nächte ohne ihre Tochter.

Heute Morgen schrieb sie, sie habe durchgeschlafen.

Ich glaube, ich möchte trotzdem nicht mit ihr tauschen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s