Sommer!

Im Frühjahr umzuziehen war eine unserer besseren Ideen. Der April ist vorbei, der Mai zeigt sich seit einigen Tagen von seiner besten Seite und wir können unsere Terrasse und den Garten genießen.
Wir haben auch schon angegrillt oder es jedenfalls versucht. Der gemauerte Grill ist funktioniert nicht ganz so, wie wir uns das gedacht haben, aber das kriegen wir wohl auch noch hin. Eigentlich will der Mann sich ja eh einen Gasgrill kaufen. ;)

Seit Freitag haben wir einen Sandkasten bzw. eine sandgefüllte Muschel. Das Kind war erst nicht so interessiert, was aber wohl eher daran lag, dass sie pünktlich zum Feiertag anfing zu kränkeln und die meiste Zeit schlief. Freitags hatten wir eh frei, so war diese Krankheit doch sehr arbeitnehmerfreundlich. Gestern konnte sie auch wieder in die Kita.

Dafür hat es nun mich erwischt, letzte Nacht habe ich mich schlaflos herumgewälzt, während neben mir das Kind selig pennte (und quasi durchschlief!) und nun ist alles zu und ich bin ziemlich kaputt. Überhaupt sind die Nächte grade allgemein eigentlich besser. Das mit dem nächtlichen Abstillen hat wunderbar geklappt. Anfang letzter Woche waren wir bei dem minimalen Stillen von einer Brust in 24 Stunden. Das hat sich durchs Kranksein natürlich direkt wieder geändert, aber es doch schon sehr vielversprechend.

Ansonsten plane ich für den Sommer. Wir brauchen unbedingt einen Sonnenschirm. Zwar haben wir eine Markise, aber wenn nachmittags die Sonne rumkommt, verzieht sich der Schatten. Der befindet sich dann dafür auf dem Rasen. Schuld daran sind neben den Nachbarhäusern die riesigen Thujabäume, die wir am Ende des Gartens stehen haben. Diese müssen zusammen mit einem anderen, noch riesigeren immergrünen Busch gestutzt werden. Ich hatte den Auftrag auf myhammer.de ausgeschrieben und direkt zwei Angebote erhalten. Die sich um schlappe 1000€ unterschieden. Nun. Es stellte sich raus, dass der teurere Anbieter vier Leute dafür einkalkulierte und Manpower ist natürlich nicht günstig. Wir finden vier Personen etwas übertrieben und haben nun dem günstigeren den Zuschlag gegeben.

Ich bin froh, wenn das erledigt ist. Der Garten ist einfach voll. Im Laufe der Zeit will ich noch so einige Pflanzen entfernen. Und den Rasen schön machen. Und mal ein paar bunte Blumen pflanzen. Usw.

Nächste Woche wird das Wetter ja aber erstmal schlechter. Im Haus selbst ist auch noch genug zu tun. Im Keller steht immer noch ein ganzer Haufen nur teils ausgepackte Kartons. Um die müssen wir uns endlich mal kümmern. Ich habe es mir schon mehrfach vorgenommen, stehe aber doch jedesmal wie paralysiert da und gehe dann wieder. Aus dem Auge, aus dem Sinn.

Langweilig wirds mir nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s