II: 3+4

20161124_063606

So. Nun sollte es eindeutig sein. Und auch der Mann glaubt mir jetzt endlich wirklich. ;) Laut NFP ist der Termin der 6.8. Es wirklich noch sehr früh.

Ich hab es noch nicht so wirklich realisiert, aber immerhin schon mal einen Frauenarzttermin ausgemacht, für den 15.12. Abends ist die Weihnachtsfeier, das nenne ich mal ne Mischung. Aber zur Not nehme ich halt „Antibiotika“. Von daher ist es gar nicht so schlecht, dass ich morgens später komme, weil ich zum Arzt muss.

Ich bin auch überlegen, wie ich das mit den Vorsogen mache. Eigentlich wollte ich diesmal eine reine Hebammenbegleitung, aber meine neue Frauenärztin ist so nett, da bin ich jetzt irgendwie von abgekommen. Eine Hausgeburt käme diesmal nicht mehr in Frage und auch das Krankenhaus wird ein anderes sein, eines, das zwar wieter weg ist, aber viel Wert auf Natürlichkeit und wenig Eingriffe legt. Einem Geburtshaus sehr nah, wie man mir berichtete.

Nun, es heißt abwarten. Und hoffen. Ich schwanke zwischen Nervosität und Entspannung. Und mithibbeln bei meiner Freundin, die grade ebenfalls wieder im ersten ÜZ steht. Nachdem wir das letzte Mal schon fast exakt zeitglich schwanger waren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s