Hebamme: check!

So, einen weiteren Punkt, der mir etwas im Magen lag, konnte ich abhaken, nämlich die Hebamme.
Ich hatte ja bereits im Dezember ein Kennenlerngespräch mit einer, mit der ich aber überhaupt nicht klarkam.

Daraufhin hab ich alle Hebammen kontaktiert, die irgendwie in Frage kamen und bekam auch ein paar Antworten, darunter zwei, die noch Schwangere für den August aufnahmen. Mit einer habe ich ein Gespräch ausgemacht, bei der andern hab ich erst gezögert, da sie meinte, sie ginge Ende August/Anfang September in den Urlaub. Aber mir geht es in erster Linie um die Vorsorge, die Nachsorge war mir beim ersten Mal schon nicht soo wichtig, bzw. ich habe die Hebamme nicht so lange gebraucht, wie sie letztlich kam. Also habe ich mit etwas hin und her und Verzögerung ein weiteres Gespräch ausgemacht. Und ien paar Tage später das erste wieder abgesagt, es passte mir vom Gefühl her einfach nicht.

Und das war auch richtig so. Gestern musste ich mich also beeilen, das Kind abzuolen (es war zum Glück größtenteils kooperativ), da wir bereits für viertel nach zwei verabredet waren. Sie stand auch schon tatsächlich auf der Einfahrt und war mir gleich sympathisch. Ohne Umstand hat sie den Buggy ins Haus geschoben, während ich mich um Gemüsekist und Post gekümmert habe. Das Kind war etwas verwirrt, weil da plötzlich eine Frau war.

Wir setzten uns hin und unterhielten uns sehr gut. Sie ist sehr entspannt und wie die meisten Hebammen natürlich skeptisch, was die ganze Technik und Überwachung und Co angeht. Sie hatte mich, als sie es gut fand, dass ich den Zuckertest verweigern möchte (da schreibe ich n och gesondert was zu). Das Krankenhaus, in welches ich gerne gehen möchte, empfiehlt sie sehr, was mich nicht überraschte.

Wir waren uns also bald einig, dass sie mich betreuen und die Vorsorgen im Wechsel mit meiner Frauenärztin machen wird. Für die Nachsorge wären dann noch drei bis vier Wochen Zeit, je nachdem, wann das Kind kommt und ich denke, das ist auch völlig ausreichend.

Wäre das also erledigt! Wunderbar!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s