Wöchentlicher Statusbericht XIV (2)

Wie weit bin ich: 17+1
Bauchumfang: am Bauchnabel 89 cm
Gewicht: 59,5 kg (seufz)
Das war schön: Einige kopfschmerzfreie Tage. Ein glückliches Faschingskind. Das Baby zu spüren. Meine neue Bekannte von gegenüber brachte ihren Sohn auf die Welt. Sushi essen mit den Mädels. Liebe Post von meinem Chor.
Das war doof: Dass die Hebamme bei der Vorsorge nichts gemacht hat. Viele Zweifel, ob wirklich alles in Ordnung ist. Unruhige Nächte.
Ich vermisse: Nichts.
Appetit/Heißhunger auf: Lachgummit mit Joghurt.
Wehwehchen/Symptome: Kopfschmerzen. Sodbrennen. Müdigkeit. Rückenschmerzen. Im Bauch zieht es, wenn ich zu schnell aufstehe. Latente Bauchschmerzen gestern.
Ich freue mich: nach wie vor auf meinen Urlaub. Besuch von meiner Freundin samt Familie kommenden Sonntag.
Gekauft/Bestellt/Erledigt: Das neue Bett fürs große Kind ist da. Das heißt, das kleine Kind kann das Gitterbett haben. Wir müssen es nur noch aufbauen, das große Bett.

So war es bei Nummer 1.

Advertisements

3 thoughts on “Wöchentlicher Statusbericht XIV (2)

    1. Die vegetarische Variante. Mit Gurke oder Avocado. Ich hab festgestellt, dass ich in erster Linie den Reis mag, diesen speziellen Geschmack beim Sushi. Der Fisch ist nicht ganz so wichtig, jedenfalls nicht bei den Maki Rolls. Ein Stück mit Lachs hab ich mir dann aber doch gegönnt. ;)

      Danke dir, seit vorgestern ist es wieder besser mit den Kopfschmerzen, es hängt offenbar sehr davon ab, wieviel Schlaf ich kriege!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s