Bücher und Filme 2018 – Auswertung

Im vergangenen Jahr habe ich 59 Bücher gelesen, davon 14 eBooks. Das ist mein persönlicher Minusrekord, so macht sich das zweite Kind eben doch bemerkbar. Da konnte ich aber direkt ein Ziel für mich definieren, nämlich 2019 mindestens 60 Bücher zu lesen.

Thematisch war das Jahr sehr gemischt. Ich habe einige Bücher verschiedener Serien gelesen, teilweise auch zum wiederholten Male. Der Kindle bietet sich dafür einfach sehr gut an.
Besondere Literatur war nicht dabei, ich taste mich ganz allmählich an das Thema Feminismus heran. Da wird im neuen Jahr sicher noch einiges zu kommen.

Filmtechnisch war es wieder kein gutes Jahr, ich war erneut nur ein einziges Mal im Kino, nämlich in dem mittelmäßigen Phantastische Tierwesen 2.
Das würde ich 2019 ebenfalls gerne ändern, aber ich musste mal wieder feststellen, wie wahnsinnig teuer Kino mittlerweile ist.

Werbeanzeigen